Weltbekannter Kurort Karlsbad

Karlsbad, der größte Kurort der Tschechischen Republik, wurde 1358 vom böhmischen König und römischen Kaiser Karl IV. Gegründet. Eine Stadt im Zeichen der Gemüse, romantischer Architektur und Kolonnaden. Es ist ein Stadt, die jährlich Gäste aus mehr als 80 Ländern anzieht. 

Mineralquellen

Für die Kuranwendungen werden Mineralquellen mit Temperaturen von 42 - 73° C verwendet. Hauptsächlich werden hier Krankheiten des Verdaungstraktes und des Bewegungsapparates behandelt. Dank seiner zahlreichen Thermalquellen ist Karlsbad seit dem 19. Jahrhundert ein äußerst beliebtes Ziel.

Weltbekannten Kurort

Eine Stadt im Zeichen der Gemse, eine Stadt romantischer Architektur und Kolonnaden, die jedes Jahr Gäste aus mehr als 80 Ländern besuchen.

Zu weltbekannten und traditionellen Industrie gehören das Moser Glas, Porzellan Thun, Kräuterlikör Becherovka, Mineralwasser Mattoni und die Karlsbader Oblaten.

Kommen Sie auch in die Stadt, die ein reiches Kultur- und Sportangebot bietet, wo die Musik- und Filmfestspiele stattfinden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Mehr Informationen über Cookies..